Eine Schnullerkette mit Namen ist ein beliebtes Geschenk zu Geburt oder Taufe. Besonders edel wirken Schnullerketten, wenn sie mit dem Namen des Kindes versehen sind. Dies verleiht ihnen eine individuelle Note, was sie von herkömmlichen Schnullerketten unterscheidet.

Auf Grund gesetzlicher Bestimmungen dürfen Schnullerketten eine bestimmte Länge nicht überschreiten. Daher sind personalisierte Schnullerketten meist auf eine Namenslänge von maximal sieben Buchstaben begrenzt. Sie werden mit kleinen Applikationen erweitert und farbigen Perlen bestückt.

Es gibt sowohl für Mädchen als auch Jungen zahlreiche Angebote. Wir haben im Folgenden vier verschiedene Anbieter verglichen.

Schnullerkette mit Namen – Die wichtigsten Kriterien

Alle unsere betrachteten Schnullerketten mit Namen entsprechen den gängigen Vorschriften, sind frei von Schadstoffen und somit unbedenklich für Ihr Kind. Wir haben die Produkte hinsichtlich des Preises und des eingesetzten Materials verglichen. Des Weiteren interessierten uns die verwendeten Motive bzw. eingesetzten Farben und ob es Varianten für Mädchen oder Jungen gibt.

Schnullerkette mit Namen im Test: Mamasliebchen

Schnullerkette kaufen
66 Bewertungen
Kaufempfehlung Schnullerkette TestMarke: Mamasliebchen
Material: Holz
Motiv: Stern

Die Schnullerkette mit Namen von Mamasliebchen ist unser Testsieger geworden. Die Kette ist für Jungen und Mädchen gleichermaßen geeignet und in vielen Farbvariationen erhältlich.

Zusätzlich zu einem integrierten Holzstern ist das Produkt mit einem Stern aus Stoff ausgestattet, das ihm eine ganz eigene Note verleiht. Die Buchstaben bestehen aus Holz oder Kunststoff. Gegebenenfalls können mehr als sieben Buchstaben verarbeitet werden.

Bewertung: Liebevoll gestaltete Schnullerkette in verschiedenen Farben. Unsere Kaufempfehlung!


Schnullerkette mit Namen im Test: Kleiner Storch

Marke: Kleiner Storch Schnullerkette mit Namen Testergebnis
Material: Holz/Kunststoff
Motiv: Auto (Junge), Herz (Mädchen)


Die Schnullerketten der Marke „Kleiner Storch“ zählen zu den günstigeren Schnullerketten mit Namen in unserem Test. Die Variante für Jungs ist in den Farben Blau und Grün gehalten und mit einem kleinen Auto versehen.

Die weibliche Variante besteht aus verschiedenen Rosa-Tönen und ist mit einem Herz verziert. Die Perlen sind aus Holz, die Buchstaben aus Hartplastik. Der Clip ist nickelfrei und mit drei Ventilationslöchern ausgestattet.

Bewertung: Preiswerte und schlichte Schnullerkette, die ihren Zweck erfüllt.


Schnullerkette mit Namen im Test: Elefantasie – Premium Schnullerkette

Schnullerkette mit Namen
38 Bewertungen
Marke: Elefantasie
Material: Holz
Motiv: Bären

Für kleine Bärenliebhaber eignet sich die Premium Schnullerkette von Elefantasie. Hier sind gleich drei süße Teddybären mit eingearbeitet – unter anderem ist der Clip-Verschluss als Bär dargestellt.

Als Farben sind ein neutrales hellblau und braun gewählt worden, was die Kette sowohl für Mädchen als auch Jungen zu einem schönen Geschenk macht. Die Buchstaben sind aus schlichtem Ahorn-Holz gefertigt.

Bewertung: Schöne und ausschließlich aus Holz gefertigte Kette.


Schnullerkette mit Namen im Test: Timfanie

Schnullerkette Test
19 Bewertungen
Marke: Timfanie
Material: Holz
Motiv: Bär (Junge), Blume (Mädchen)

Die Marke Timfanie stellt für Jungen und Mädchen zwei unterschiedliche Varianten zur Verfügung. Sie sind in unserem Test der preiswerteste Artikel. Die Kette für Jungen ist blau und ist mit einem kleinen Holzbären verziert.

Die Mädchenkette ist mit zarten Rosa- und Violett-Tönen versehen und enthält eine Blume. Beide Ketten sind aus zertifiziertem Ahornholz gefertigt. Der Hersteller unterstützt den deutschen Naturschutzbund (Nabu). Auf Wunsch erhalten Sie das Produkt in einer liebevollen Geschenkverpackung.

Bewertung: Tolle und günstige Schnullerkette für alle diejenigen, denen die Natur am Herzen liegt.


Häufig gestellte Fragen zu Schnullerketten mit Namen:

Worauf muss man bei Schnullerketten mit Namen aus Holz achten?

Bei Schnullerketten mit Namen ist es wichtig, dass diese gemäß vorgegebener Norm (DIN EN 12586, DIN EN 71-3) hergestellt wurden. Dies garantiert, dass die verwendeten Materialien lutsch- und speichelfest und frei von Schadstoffen sind. Um eine mögliches Strangulieren des Babys zu vermeiden, darf eine Schnullerkette gemäß Gesetzgebung nicht länger als 22 cm sein.

Im folgenden Video sehen Sie wie die Schnullerkette am besten befestigt wird:


Folgende Testberichte könnten Sie auch interessieren: