Ein Zwillingsbuggy Test ist wichtig, damit das doppelte Glück auch mit fortschreitendem Alter immer mobil ist. Das Doppelpack kann in einem Zwillingsbuggy gefahren werden, sobald beide Kinder sitzen können. Dann steht flotten Ausflügen mit einem sportlichen Zwillingsbuggy aus unserem Test nichts mehr im Weg. Zwillingsbuggys sind je nach Hersteller anders aufgebaut und die Sitze sind teils nebeneinander und teils hintereinander. Natürlich unterscheidet sich auch Aussehen und Funktionen. Einen Zwillingskinderwagen Test finden Sie übrigens auch bei uns.

Zwillingsbuggy Test  2017 – doppelte Mobilität getestet

In unserem Produkttest haben wir fünf verschiedene Buggys für Zwillinge verglichen. Der Preis, das Gewicht und die Größe sind wichtige Faktoren bei der Kaufentscheidung für einen Zwillingsbuggy. Auch die Handhabung, die Fahreigenschaften und die Verarbeitung haben wir in unserem Test beachtet. So ist der perfekte Buggy schnell gefunden. Die Preisunterschiede reichen von knapp über 100 Euro bis fast 900 Euro für einen Kinderwagen. Viel Spaß beim Zwillingsbuggy Test.

Zwillingsbuggy Testsieger: Peg Perego Zwillingsbuggy Aria Twin

Geschwisterbuggy TestMarke: Peg Perego
Gewicht: 10 kg
Sitzanordnung: Nebeneinander

Der Zwillingsbuggy von Peg Perego ist das absolute Leichtgewicht unter den getesteten Buggys. Zudem bietet er mit seiner durchgehenden Schiebestange und dem relativ großen Korb große Vorteile in der alltäglichen Handhabung. Die Verdecke und die Fußstützen sind getrennt voneinander einstellbar und auch für kalte Tage sind die kleinen Zwillinge dank der mitgelieferten Fußdecken gut gerüstet.
Fazit: Der Peg Perego bietet ausgezeichnete Qualität zu einem mittleren Preis. Das geringe Gewicht und die leichte Handhabung machen diesen Buggy zum idealen Begleiter im Zwillingsalltag und schonen dabei den elterlichen Geldbeutel. Unser Testsieger!  

Hier haben wir sogar noch ein Video des Peg Perego Kinderwagens gefunden:


Zwillingsbuggy Test – Hauck Kinderwagen Turbo DUO

Geschwisterbuggy TestberichtMarke: Hauck
Gewicht: 13 kg
Sitzanordnung: Nebeneinander

Der Zwillingsbuggy Turbo 11 Duo von Hauck ist mit nur 13 kg Eigengewicht und einem handlichen Packmaß ideal für Eltern, die mit ihren Zwillingen viel unterwegs sind. Für den geringsten Preis in unserem Test bietet der Buggy erstaunlich viel Komfort für die ganze Familie. Die Fußstützen und die Sonnendächer sind getrennt voneinander einstellbar, sodass jedes Kind seine bevorzugte Einstellung haben kann.
Fazit: Für den schmalen Geldbeutel ist dieser Buggy eine perfekte Lösung, um auch mit Zwillingen mobil zu sein. Der Korb unter den Sitzen könnte größer sein und wer mit den zwei separaten Handgriffen umgehen kann, kann mit diesem Wagen viel Geld sparen. Dieser günstige Zwillingsbuggy ist unser Preistipp!


 

Zwillingsbuggy Test – Chic 4 Baby Duo Geschwisterwagen

Zwillingsbuggy kaufen
30 Bewertungen
Marke: Chic 4 Baby
Gewicht: 18,5 km
Sitzanordnung: Hintereinander

Der Geschwisterwagen von Chic 4 Baby ist kein regulärer Zwillingsbuggy. Im Lieferumfang ist eine Babytragetasche enthalten, die auf dem hinteren Sitz angebracht wird und auch der Aufbau legt nahe, dass es sich hierbei eher im einen Buggy für Geschwister unterschiedlichen Alters handelt. Der vordere Sitz ist recht kurz und knapp bemessen, zudem kann für diesen Platz die Lehne nur begrenzt verstellt werden. Das hinten sitzende Kind hat einen höheren Komfort, verfügt jedoch nur über begrenzte Beinfreiheit.
Fazit: Auch wenn der schmale Aufbau praktisch erscheinen mag, so ist dieser Buggy für Zwillinge nicht die erste Wahl. Der große Korb unter dem Wagen ist ebenfalls ein Vorteil, aber der fehlende Komfort für die Kinder und das hohe Eigengewicht des Buggys sind nachteilig.


Zwillingsbuggy Test – Hartan ZX II

Marke: Hartan
Gewicht: 20,5 – 24,5 kg
Sitzanordnung: Nebeneinander

Der Hartan ZX II ist nicht nur ein Zwillingsbuggy sondern kann mit den im Lieferumfang enthaltenen Softtragetaschen bereits ab Geburt genutzt werden. Mit der langen möglichen Nutzungszeit von ca. 3 Jahren ist auch der Preis zu rechtfertigen.
Je nach Vorliebe der Eltern und der Zwillinge lässt sich die Blickrichtung dieses Buggys ändern und auch die Höhe der Schiebestange kann auf die Größe der Eltern angepasst werden. Obwohl die Kinder in diesem gut gefederten Wagen nebeneinander sitzen, ist er mit ca. 80cm nicht übermäßig breit.
Fazit: Dieses Qualitätsprodukt hat einen hohen Preis und ist somit nicht als reiner Buggy zu empfehlen. Wer allerdings nach einem hochwertigen Zwillingskinderwagen sucht, der sich leicht auch als Buggy nutzen lässt, hat mit dem Hartan ZX II die beste Wahl gefunden.


Zwillingsbuggy Test – Chicco Geschwistersportwagen Echo Twin

Marke: Chicco
Gewicht: 13 kg
Sitzanordnung: Nebeneinander

Der Chicco Echo Twin ist dem Modell von Hauck vom Aufbau her sehr ähnlich. Ein höheres Gewicht und ein höherer Preis sind zwei Unterschiede, die allerdings nicht für den Chicco Zwillingsbuggy sprechen. Auch hier ist der Einkaufskorb etwas klein und die zwei Handgriffe zum Schieben sind im Alltag gewöhnungsbedürftig.
Fazit: Dieser Chicco Zwillingsbuggy bietet im Vergleich zu dem billigeren Konkurrenzprodukt keine zusätzlichen Vorteile, jedoch einige Nachteile im Vergleich zu den teureren Modellen.


Häufig gestellte Fragen zum Zwillingsbuggy Test:

Wo Zwillingsbuggys günstig kaufen?

Wer einen günstigen, neuen Zwillingsbuggy sucht, wird meistens im Internet schnell fündig. Die Preise sind hier sehr leicht zu vergleichen. Wer keinen Wert auf einen neuen Buggy legt, sollte sich auf den Babybasaren von Kindergärten und Kirchengemeinden umschauen.

Zwillingsbuggy gebraucht kaufen?

Natürlich kann man einen Zwillingsbuggy auch gebraucht kaufen. Wie in der vorhergegangenen Antwort schon geschrieben bieten sich Basare in der näheren Umgebung an. Als Alternative kann natürlich auch im Internet bei Ebay und anderen Gebrauchtportalen nach einem günstigen gebrauchten Zwillingsbuggy gesucht werden. Beim Zwillingsbuggy gebraucht kaufen sollte darauf geachtet werden, dass es möglich ist den Buggy vorher mit eigenen Augen zu begutachten, damit man sich über den guten Zustand vergewissern kann.

Als Abschluss unseres Zwillingsbuggy Tests haben wir noch ein Video zu unserem Preistipp gefunden:


Folgende Testberichte könnten Sie auch interessieren: