Im Stillkissen Test stellen wir 5 verschiedene Stillkissen vor. In den ersten Lebenswochen eines Neugeborenen hat das Stillen einen hohen Stellenwert. Die Nähe zwischen Mutter und Kind ist wichtig und prägt das ganze Leben des Babys. Dabei tauchen am Anfang oft Probleme auf. Stillkissen helfen, das Baby in die optimale Position zu bringen. Sie vermeiden mögliche Verletzungen an der Brustwarze und fördern die richtige Trinktechnik: Das Kind nimmt weniger Luft auf, die Kolik-Gefahr sinkt. Zudem entlastet ein Stillkissen den Rücken der Mutter und führt zu einem entspannten Still-Erlebnis. Wir haben fünf verschiedene Produkte in unserem Stillkissen Test untersucht, die wir Ihnen im Folgenden vorstellen möchten.

Stillkissen Test 2017 | Vergleich und Kaufempfehlung

Neben Preis und Marke gehen wir in unserem Stillkissen Test auf weitere Merkmale ein. Ein Stillkissen sollte leicht zu handhaben sein. Gewicht und Größe sind ein wichtiger Faktor. Auch das verwendete Material spielt eine zentrale Rolle. Die Waschbarkeit ist ebenfalls entscheidend. Außerdem betrachten wir die unterschiedlichen Möglichkeiten bei Farb- oder Designauswahl.

Stillkissen Testsieger: Theraline mit Mikroperlenfüllung

Kaufempfehlung Stillkissen TestMarke: Theraline
Gewicht: 1,5 kg
Größe: 190 x 38 cm
Material: Bezug aus Jersey, Mikroperlenfüllung
Waschbarkeit: bei 60°C
Trocknergeeignet: ja

Unser Testsieger im Stillkissen Test stammt aus dem Hause Theraline und bekommt das Urteil: Sehr gut! Das Kissen bringt mit der Länge von 190 cm eine beträchtliche Größe mit und ist mit 1,5 kg das schwerste Produkt in unserem Stillkissen Test. Der Designvielfalt sind bei diesem Kissen keine Grenzen gesetzt. Aus über 42 Mustern und Farben wählen Mütter ihren Favoriten aus. Neben der empfohlenen Mikroperlenfüllung, ist das Kissen mit Polyester und Dinkel bestellbar. Der Hersteller garantiert, dass sowohl Bezug als auch Füllung frei von Schadstoffen sind. Fazit: Wer ein flexibles und großes Kissen sucht, wird an diesem Stillkissen lange Freude haben. Unser Testsieger!


Stillkissen Test: Theraline – Der Plüschmond

Stillkissen VergleichMarke: Theraline
Gewicht: 599 g
Größe: 140 * 27 cm
Material: Bezug: 87 % Nylon, 13 % Elasthan, Füllung: 80 % Polyester, 20 % Polyamid
Waschbarkeit: bei 40°C
Trocknergeeignet: ja

Das preiswerteste Kissen in unserem Stillkissen Test ist auch das kleinste. Mit seiner Länge von 140 cm ist es besonders handlich und leicht zu transportieren. Vorteil ist, dass es nicht nur als Stillkissen sondern bequem als Nacken- oder Lesekissen verwendet werden kann. Der Bezug ist nicht abnehmbar, so dass das Kissen nur komplett gewaschen werden kann. Fazit: Das Stillkissen eignet sich prima für den schmalen Geldbeutel oder als Zweitkissen für unterwegs. Unser Preis-Tipp!


Stillkissen Test: Boppy – Honey Bear aus Baumwolle

Stillkissen kaufen
128 Bewertungen
Marke: Boppy
Gewicht: 898 g
Größe: 52 x 15 x 48 cm
Material: Bezug aus Baumwolle, Faserfüllung
Waschbarkeit: bei 30°C
Trocknergeeignet: ja

Das nächste Kissen, welchem wir uns in unserem Stillkissen Test widmen, ist das der Marke Boppy. Mit seinen 898 g ist es relativ leicht und kann in seiner praktischen Tragetasche überall mit hingenommen werden. Insgesamt stehen neun bemusterte Bezüge zur Verfügung. Das ergonomische Stillkissen behält stets seine Form, passt sich aber auf Grund seiner Elastizität dem jeweiligen Körper der Mutter an. Das feste Innenmaterial verhindert ein Absinken des Babys und gewährleistet ein stressfreies Stillen. Fazit: Für Mütter, die viel unterwegs sind, ist dieses Stillkissen der ideale Begleiter.


Stillkissen Test: Julius Zöllner mit Perlenfüllung

Marke: Julius Zöllner
Gewicht: 1,2 kg
Größe: ca. 190 cm
Material: Bezug aus Baumwolle, Mikroperlenfüllung
Waschbarkeit: Bezug bei 60°C, Innenkissen bei 40°C
Trocknergeeignet: ja

Bei diesem Produkt in unserem Stillkissen Test, hat der Hersteller vor allem auf Funktionalität und Materialverträglichkeit geachtet. Aufwändige Muster sind nicht zu finden, jedoch zehn verschiedene Farbtöne. Die Mikroperlenfüllung, die extra für das Stillkissen entwickelt wurde, ermöglicht eine ideale Anpassung an den Körper und ist geräuscharm und Wärme speichernd. Auch hier hat der Hersteller viel Wert auf schadstofffreies Material gelegt. Es ist gemäß Öko-Tex-Standard 100 zertifiziert. Fazit: Wer hohe Qualität und ein schlichtes Design sucht, liegt mit dem Stillkissen von Julius Zöllner richtig.


Stillkissen Test: Flexofill XL-Stillkissen

Marke: Flexofill
Gewicht: 1,1 kg
Größe: 190 x 40 cm
Material: 100 % Baumwolle
Waschbarkeit: bei 60°C
Trocknergeeignet: ja

Das größte Kissen in unserem Stillkissen Test ist die XL-Version von Flexofil. Aus insgesamt acht verschiedenen Mustern wählen interessierte Mütter ihre Lieblings-Variante aus. Auch hier greift der Hersteller auf die bewährten anschmiegsamen Mikroperlen zurück, die gemäß TÜV Rheinland nachweislich frei von Schadstoffen sind. Fazit: Alle Kissen werden in Deutschland entwickelt und produziert. Wer ein deutsches Markenprodukt sucht, greift hier schnell zu.


Gesamtbeurteilung des Stillkisten-Test: Sehr gut

Die Auswahl an Stillkissen auf dem Markt ist sehr groß und die einzelnen Modelle unterscheiden sich oft nur in Muster und Füllung. Der Vergleich der verschiedenen Stillkissen war nicht leicht und am Ende entscheidet bei vielen sicher das Bauchgefühl und das Kissen mit der schönsten Optik wird gekauft. Bei einem Stillkissen kann die Mama nicht viel falsch machen, hier ist viel Geschmackssache.


Häufig gestellte Fragen zum Thema Stillkissen:

Gibt es einen Stillkissen Test von Ökotest oder der Stiftung Warentest?

Bei der Recherche zu unserem Stillkissen Test haben wir auch nach einem Vergleich der Stiftung Warentest und Ökotest gesucht. Einen Stillkissen Test von Ökoktest haben wir auf der Webseite gefunden (Link). Auf der Seite der Stiftung Warentest wurden wir hingegen nicht fündig und es scheint, dass diese große Prüforganisation sich noch nicht mit Stillkissen auseinander gesetzt hat.

Wie Stillkissen richtig benutzen?

Wie man ein Stillkissen richtig benutzt ist eigentlich selbst erklärend. Im unten stehenden Video wird es noch einmal kurz gezeigt:

Unseren Testsieger von Theraline aus dem Stillkissen-Test sehen wir in diesem Video im Einsatz:

Stillkissen selber machen / nähen ?

Natürlich kann man ein Stillkissen selber machen wenn man handwerkliches Geschick mitbringt und nähen kann. Mit einer Nähmaschine sollte man sicher umgehen können dann ist das selber machen des Stillkissens kein großes Problem. Für die Füllung gibt es verschiedene Alternativen. Einen ausführlicher Artikel zum Thema Stillkissen selber machen findet sich hier: Link


Folgende Testberichte könnten Sie auch interessieren: